Teile deine positiven Geschichten aus der Nachbarschaft mit der Welt

Bright Sight Global: Deine Storytelling Plattform über positive Entwicklungen vor Ort - unabhängig und unzensiert

Die Welt erstickt in „schlechten“ Nachrichten. Kriege und Katastrophen prägen die aktuelle Berichterstattung –  im lokalen Raum dominieren Neuigkeiten über Verbrechen und Unglücke. Warum informieren wir nicht genauso über das Gute, das vor unserer Haustür passiert? Warum sehen wir die Verbesserungen um uns herum nicht?

Überall verändern Sozialunternehmer*innen, Aktivist*innen, Künstler*innen, ja Menschen wie du und ich das Gesicht der Welt, denn wir setzen uns ein für Nachhaltigkeit, Menschlichkeit und ein besseres Miteinander.  Darüber zu erzählen, lohnt sich.  Bad News Kanäle gibt es genug. Entdecken wir die „Bright Sight“ von lokalen Geschichten, um inspiriert zu werden und sie nachzumachen.

GESCHICHTEN ZUM WEITERSAGEN

BERICHTEN

Wir berichten effektiv und genau, aber mit ein bisschen Hoffnung. Wir ignorieren dabei keineswegs Probleme, betonen aber Lösung und Fortschritt. Die Bright Sight  leuchtet immer dann, wenn Lebensbedingungen verbessert werden:  Wenn Migration gelingt, Armut bekämpft, Umwelt und Klima geschützt, Gesundheitsvorsorge klappt, Nahrung nicht verschwendet und Energie sinnvoll gewonnen und eingesetzt wird. Das sind nicht nur Wünsche, sondern reale Aktionen. 

 

INSPIRIEREN

Positive Geschichten lassen uns lächeln. Sie begeistern und motivieren uns, an einer „guten Zukunft für alle“ mitzumachen. Sicher, dem Anspruch eine „heile“ Welt zu schaffen, kann man nicht genügen. Wer es aber durch seine Aktion schafft, wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und ökologischem Wandel zu gestalten, verdient nicht nur Respekt, sondern vermittelt das angenehme Gefühl: An der Vision einer guten Welt können wir im Kleinen arbeiten.

HANDELN

Wenn ihr seht, was andere schaffen, bekommt ihr sicher Lust, selbst über Gutes zu berichten. Es gibt viele kleine Aktionen in den großen Bereichen Wirtschaft, Soziales und Ökologie: Geschäfte, die heimische Bioprodukte unverpackt verkaufen; Hilfswerke, die Armut bekämpfen; Stadtrundgänge, die auf leeren Wohnraum  hinweisen; Vereine, die gegen Vereinsamung im Alter etwas tun; Firmen, die Giftstoffe aus Zigarettenkippen ziehen, um sie restlos zu verwerten. 

Begeistert Menschen mit eurer Geschichte. Entdecken wir die nachahmenswerten guten Seiten auf der Welt.